Business-Trend: Welche Branchen werden die nächsten sein, die die elektronische Signatur einführen?

Mitten im Zeitalter der Digitalisierung stellen immer mehr Unternehmen auf neue digitale Lösungen um. In der Schusslinie gewinnt die digitale Signatur immer mehr Anhänger, Fachleute aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen, die den Wandel maßgeblich mitgestalten wollen. Aber warum wollen sie diese Alternative nutzen und von welchen Bereichen sprechen wir genau?

 Die Vorteile der elektronischen Signatur

Abgesehen von den Risiken des Diebstahls oder des Abflusses von Informationen werden handschriftliche Dokumente und Papiere seit Jahren als lästige Medien angesehen, wie kürzlich durchgeführte Umfragen in Unternehmen in Frankreich ergaben. Nahezu die Mehrheit von ihnen ist bereit, auf die Digitalisierung von Verträgen, Vereinbarungen und allen Formen von physischen Dokumenten zurückzugreifen.

Vor allem sind sie sich der Vorteile elektronischer Signaturen im Vergleich zur traditionellen Vorgehensweise bewusst. Als Garant für Sicherheit und Flexibilität bietet Ihnen die Einführung der elektronischen Signatur in Ihrem Unternehmen mehr Wahlmöglichkeiten bei der Bearbeitung Ihrer Akten und Verträge. Offenbar ist es nicht mehr nötig, auf Geschäftsreisen zu gehen, um Papiere zu unterschreiben. Sie können nun von Ihrem E-Mail-Postfach aus auf diese Papiere zugreifen, sie digital unterschreiben und die Datei an den Empfänger zurückschicken. Es ist einfacher, bequemer und intuitiver.

 Tourismus und Massenvertrieb

Der Tourismus steht ganz oben auf der Liste der nächsten Branchen, die die digitale Signatur einführen werden. Zuletzt wurden fast 20 Millionen Fahrzeuge elektronisch angemietet und signiert. Basierend auf den Ergebnissen aktueller Studien, die in diesem Sektor durchgeführt wurden, wird geschätzt, dass diese Zahl in den nächsten fünf Jahren deutlich steigen wird.

Auf der Suche nach innovativen Lösungen aller Art setzt auch der Handel verstärkt auf elektronische Signaturen in verschiedenen Vertragsprozessen.

 Online-Dienste und Zeitarbeit

Auch Unternehmen, die Remote-Dienste oder Online-Dienste anbieten, sind an digitalen Signaturen interessiert. Und dank digitaler Signaturen können immer mehr Selbstständige Verträge mit Unternehmen am anderen Ende der Welt abschließen. Dies ist ein Beweis dafür, dass sich die Welt auf die Digitalisierung zubewegt und in wenigen Jahren eine solche sein wird.

Ein letzter Sektor, der sich in Frankreich in der Entwicklung befindet, die Zeitarbeit, sieht in der elektronischen Signatur ein Mittel, um leichter und schneller Verträge abzuschließen.

Digitale Signatur wird 2021 von Covid-19 gefördert
Geek Geschäftsidee: Erstellen Sie eine Software und bieten Sie sie als monatliches Abonnement an